Doppelstabmattenzaun – Zaun oder kein Zaun

Langsam komme ich in das Alter, in dem Freunde nicht nur Eltern werden sondern sich inzwischen dafür entschieden haben sesshaft zu werden. Sie kaufen sich entweder eine Wohnung oder wenn das Geld dazu reicht sogar ein eigenes Haus mit einem schönen Garten.

Viele wissen, dass meine bessere Hälfte eine eigene GaLa Bau Firma in Dinslaken besitzt und fragen natürlich nach paar Tipps für das eigene kleine Paradies und vor allem auch nach einer schönen Begrenzung des Grundstückes. Hier kann ich selbst an nicht Fachmann sagen, dass nur die eigene Vorstellungskraft jemand davon abhalten kann sich etwas kreatives vorzustellen und auch zu verwenden. Ja, selbst sogar ein Doppelstabmattenzaun kann wunderbar aussehen, wenn man sich ein wenig Zeit lässt, damit dieser von Pflanzen schön berankt wird.

So ansich oder besser gesagt für sich alleine sieht eigentlich fast jeder Zaun einfach nur blöd aus, es sollte daher im Privatgarten immer ein Pflanzkonzept vorhanden sein. Die Frage, welche man sich nur stellen muss ist, was will ich eigentlich selbst haben? Will ich etwas super ästhetisches oder doch lieber funktionelles? Eines steht fest, Zäune aus bestimmten Materialien können eine Ewigkeit halten. Metallzäune wie den Doppelstabmattenzaun finden wir eigentlich überall. Sei es auf dem Bolzplatz unserer Kinder, Kleingartenanlage oder eben im privaten Garten. Eines muss nur dabei immer berücksichtigt werden, diese Zäune sollten ein solides Fundament an den Pfosten haben. Erst recht dann, wenn ihr sie mit Pflanzen beranken möchtet.

Zahlreiche Bilder in der Google Bildersuche nach berankten Zäunen

Kaum zu glauben, aber es gibt sogar die folgende Seite, welche sich nur mit dem Thema Doppelstabmattenzaun beschäftigt und auch super viele wertvolle Tipps gibt: www.doppelstabmattenzaun-versand.de und wer eher Lust auf Gabionen hat, der sollte sich gleich diese Seite hier anschauen www.gabionen-markt.de.

Wie dem auch sei. Die entscheidende Frage ist, was will man für sich persönlich und natürlich ist es auch eine Preisfrage. Ich war mal auf der Baumesse in Rheinberg und dort habe ich sogar einen Hersteller von Fake-Betonnzäunen gesehen. Also für die, die gerne einen auf großen Bauherren machen möchten, allerdings das nötige Kleingeld fehlt. Aber im Ernst, diese Zäune sahen auch verdammt echt aus. Zumindest aus der ferne. Ich könnte mir sogar gut vorstellen, dass sich verschiedene Arten von Zäunen sogar im eigenen Garten sehr gut machen würden an unterschiedlichen Standorten. Hierzu müsste der Gartenplaner sich ein paar wirklich tolle Gedanken machen, was denn Sinnvoll wäre.

Und da haben wir das wohl größte Problem. Sich Gedanken machen. Aus meinen Gesprächen wollen viele einen wunderschönen Garten haben. Das wars. Sie haben keine Vorstellung was im Garten alles sein sollte. Und da ist dieser unliebsame Tipp, wer so viel Geld für seine eigene vier Wände investiert, warum dann nicht diese paar hundert Euro in eine anständige Gartenplanung, welche auch über die Zeit umgesetzt werden kann? Mit der Grundstücksbegrenzung kann dann sofort angefangen werden und dann arbeitet man sich mit der Zeit zu seinem eigenen schönen Ort, dem Garten.

Leave a Reply

*